Zu den Einrichtungen der IN VIA St. Lioba gGmbH gehören die Lioba– Wohnheime, die Lioba– Werkstätten, die Mutter– und Kind– Initiative sowie die Eltern– Kind– Initiative.

Die Gebäude liegen in einer Parklandschaft am Rande der Paderborner Kernstadt mit guter Verkehrsanbindung. Durch die zentrale Lage sind die Einrichtungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. dem PKW gut zu erreichen. Die nächste Bushaltestelle befindet sich ca. 300 m von hier entfernt. Die entsprechenden öffentlichen kulturellen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß in 5 bis 15 Minuten zu erreichen.

Für Freizeitaktivitäten und Sport bieten das Gelände und die Ausstattung der Einrichtung, sowie ein in direkter Nachbarschaft ansässiger Sportverein vielfältige Möglichkeiten. Das städtische Naherholungsgebiet "Fischteiche" ist zu Fuß in 10 Minuten zu erreichen.

Von der IN VIA St. Lioba gGmbH werden seit 1975 Lehrgänge zur beruflichen Eingliederung durchgeführt, die von der Agentur für Arbeit oder vom Jobcenter finanziert werden.

Die Maßnahmen werden angeboten für:

  • junge Menschen ohne Beschäftigung
  • junge Menschen ohne Ausbildung
  • junge Menschen mit Lernbeeinträchtigungen

Derzeit bietet die Einrichtung Platz für ca. 120 Jugendliche bzw. junge Erwachsene in:

  • Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen mit Internat (BvB)
  • 14 anerkannten überbetrieblichen Ausbildungsgängen
  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme mit produktionsorientierem Ansatz (BvB-Pro)
  • Projektmaßnahme Unterstützte Beschäftigung (UB)
  • Projektmaßnahme Vorbereitung (gehandicapter) junger Menschen auf den Arbeitsmarkt (VoGA)

Flyer über die verschiedenen Leistungen der IN VIA St. Lioba gGmbH stehen Ihnen auch als Download zur Verfügung.

Alle jungen Menschen haben die Möglichkeit, während der Lehrgangsdauer in einer der vier Wohngruppen, die sich auf 2 Wohnheime verteilen, zu wohnen.

Voraussetzung für die Teilnahme an den verschiedenen Lehrgängen ist der Besuch einer Förder- oder Hauptschule und/oder Schwierigkeiten bei der Suche nach Ausbildungs- oder Arbeitsstellen.

Haben Sie Interesse?
Anmeldungen und weitere Informationen erhalten Sie durch das Reha– Team Ihrer örtlichen Agentur für Arbeit, Ihrem Jobcenter sowie durch die IN VIA St. Lioba gGmbH.