Bereichsleitung Jugendhilfe (m/w/d)

Veröffentlicht: 26.09.2022 Art der Stelle: Vollzeit, Einsatzort: Paderborn

Sie sind eine starke Führungspersönlichkeit? Führen Sie mehrere Teams und bauen Angebote der Jugendhilfe aus. Die IN VIA St. Lioba gGmbH sucht zum 01.04.2023 eine Bereichsleitung Jugendhilfe (m/w/d).

Ihre Aufgaben als Bereichsleitung Jugendhilfe

  • personelle, inhaltliche und wirtschaftliche Steuerung sämtlicher Angebote der Jugendhilfe
  • Koordination zwischen den Teilbereichen
  • Sicherstellung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Ausweitung des Bereichs Jugendhilfe unter Berücksichtigung der Bedarfs- und Marktlage in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • starke, wertschätzende und coachende Führung der Mitarbeitenden
  • zielgerichtete Personal- und Teamentwicklung
  • Stellenplanung und -besetzungsverfahren mit der Personalabteilung
  • Stärkung der Führungskräfte der einzelnen Angebote in ihrer Führung
  • Befähigung der Mitarbeitenden, gemeinsam gesteckte Ziele zu erreichen und zu reflektieren
  • ggf eigene Mitarbeit als Leitung eines Teilbereichs
  • sie verbinden die Angebots-Entwicklung mit den Querschnittsthemen Diversity, Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Mit dieser Stellenausschreibung wird die Struktur zukunftweisend aufgestellt. Aktuell berichten die Leitungen des ambulanten Dienstes, der Angebote für ehrenamtliches soziales Engagement, der Grundschul-Übermittagsbetreuung sowie der Mutter- und Kind-Einrichtung jeweils direkt an die Geschäftsführung. Diese Angebote sollen künftig in einem Bereich gebündelt werden und von einer starken Führung profitieren. Zentrale Aufgabe ist somit der Auf- und Ausbau des Bereichs „Jugendhilfe“ mit der Entwicklung eines Führungsmodells des Bereichs gemeinsam mit der Geschäftsführung und den jeweiligen Führungskräften im Bereich.

Sie bringen mit

  • Ein Studienabschluss der (Heil-/Sonder-/Sozial-) Pädagogik, sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaften oder Psychologie
  • eine positive Einstellung zur Arbeit mit jungen Menschen und Familien
  • nachgewiesene mehrjährige Führungserfahrung
  • nachgewiesene Erfahrung in der Entwicklung und erfolgreichen Platzierung von Dienstleistungen in der Jugendhilfe
  • Kenntnisse über aktuelle Rechtsnormen und Entwicklungen im SGB VIII und angrenzender Rechtskreise sowie sich daraus ergebener Felder neuer Angebote
  • eine gute Teamorientierung, Belastbarkeit, Kommunikationsstärke und Reflexionsvermögen sowie eine strukturierte, zuverlässige, anpackende und selbständige Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und die Bereitschaft digitale Hilfesteuerungssysteme (z.B. myjugendhilfe) einzusetzen und einzuführen
  • möglichst Erfahrung im Gruppendienst der (teil-)stationären Jugendhilfe
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten des katholischen Unternehmens

Wir bieten

  • hochmotivierte und fachlich versierte Mitarbeitende
  • eine sinnstiftende Tätigkeit
  • Team-Supervision und strategische Organisationsentwicklung
  • Entlohnung in Anlehnung an den TVöD nach Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Sportangebot
  • Freistellung für Exerzitien
  • exklusive Möglichkeit zur Eröffnung eines Privatkundenkontos zu günstigen Konditionen bei der BKC
  • kostenfreies Trinkwasser
  • Möglichkeit zum Fahrrad-Leasing
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Familienfreundliches Arbeiten, Zuschuss zur Geburt, Kinderzuschläge
  • Jobticket mit Dienstgeberzuschuss
  • mindestens 30 Tage Urlaub

Über uns

Die Einrichtung bietet im Bereich Jugendhilfe ambulante und stationäre Unterstützung für Eltern und Kinder. Die Betreuung umfasst Leistungen, die die Bedürfnisse der Eltern sowie des Kindes und seiner Geschwister gleichermaßen berücksichtigen.

Daneben ist IN VIA St. Lioba stark in der beruflichen Bildung mit Arbeitsmarktmaßnahmen vornehmlich für junge Menschen sowie mit einem Inklusionsunternehmen für Gartenbau und Gastronomie.

Das weitere Verfahren

Die Bewerbungsfrist ist der 30.11.2022. Die Bewerbungsgespräche sind geplant für den 08.Dezember 2022. Sollten Sie an diesem Tag verhindert sein, senden Sie uns bitte zugleich einen alternativen Terminvorschlag zu. Eine Vertragsunterzeichnung kann optimalerweise nach den Gesprächen noch im Dezember erfolgen. Eine Anstellung wird unter Berücksichtigung der individuellen Kündigungsfristen möglichst zum 01.04.2023 angestrebt.

Senden Sie uns mit Ihren Unterlagen bitte Ihre Gehaltsvorstellung.

Gute Gründe bei uns zu arbeiten

Teamarbeit

Zusammenarbeit in einem starken Team mit interessanten Tätigkeiten und sinnstiftenden Aufgabenbereichen

Faire Vergütung

eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (KZVK)

Auszeit

Freistellungen für Exerzitien

Kantine

täglich frisch gekochtes Mittagessen zu einem attraktiven Preis. Ebenso Speisen zum Mitnehmen

kostenfreie Getränke

Kostenfreies Trinkwasser, Tee und Kaffee

Jobrad

Möglichkeit zum Fahrrad-Leasing über jobrad.org

vergünstigtes Jobticket

Attraktives Jobticket im Umkreis von Paderborn/Höxter mit Zuschuss vom Dienstgeber

Sportangebot

Schwimmen, Fitness, Massage und Kurse mit Sportnavi mit einem besonders günstigen Tarif

    Ihre Bewerbung

    Mit dem Absenden der Bewerbungsunterlagen erkläre ich damit einverstanden zu sein, dass meine Daten für die oben genannten Zwecke und im Bezug auf meine Anfrage gespeichert und genutzt werden. Selbstverständlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.